Gabalier mit MRG in Hockenheim | Die Referenz
Skip to main content

Gabalier mit MRG in Hockenheim

Andreas Gabalier hat seine aktuelle Open-Air-Tour vor knapp 100.000 Fans in Hockenheim beendet. Die Technik kam von MRG.
 

Vor fast 100.000 Fans feierte Andreas Gabalier am 2. September 2017 am Hockenheimring den Abschluss seiner aktuellen Open-Air-Tour. Für die Technik sorgte ein weiteres Mal die Crew von MRG.

 

"Für die diesjährige Open Air Tour war uns für Andreas Gabalier kein Weg zu weit, kein Gipfel zu hoch und kein Wetter zu schlecht", heißt es von MRG.

Österreichische Klänge an den MRG-Ohren versetzen uns seit Jahren grundsätzlich in Entzücken. Wenn dieser Dialekt dann noch so zauberhaft zelebriert wird wie von Andreas Gabalier, gibt es keinen Halt mehr."

 

Noch viel entscheidender für die Techniker ist es allerdings, dass die österreichischen Klänge und Gabaliers markante Stimme bei seinen Fans ankommen. "Und dafür sorgt ein fantastischer FoH-Experte und ein hervorragend abgestimmtes Beschallungssystem", so Steve Jenninger von den Crailsheimer Technik-Experten von MRG.

 

Fast 100.000 Fans waren dabei: Andreas Gabalier live am Hockenheimring 2017.
Fast 100.000 Fans waren dabei: Andreas Gabalier live am Hockenheimring 2017.

 

Eine Stammcrew aus 30 EMERGY-Experten begleiteten den Volks Rock´n Roller durch einen großartigen Konzert-Sommer mit zahlreichen Highlights wie einer 70 Meter breiten Bühne, per Tracking gesteuerten Scheinwerfern, dem eigenentwickelten "Toaster",  einer Mega Pyroshow und natürlich ausverkauften Konzerten.

Den schönsten Tag seines Lebens, wie Andreas Gabalier ihn selbst genannt hat, erlebte er beim Abschlusskonzert am 2. September 2017 am Hockenheimring. Knapp 100.000 Fans kamen, um ihren Andreas zu feiern. Auch für MRG war es laut eigenen Aussagen ein Höhepunkt, hier dabei gewesen zu sein.

Die nächste Tour ist bereits in der Planung, erste Konzerte sind bereits ausverkauft.