Robe MegaPointe

Hell, vielseitig und kompakt: So präsentiert sich der neue MegaPointe von Robe, der am 20.09.2017 in Ismaning bei München Premiere feiert.


 

Der brandneue Robe MegaPointe möchte den Begriff Hybrid-Scheinwerfer neu definieren. "Er eröffnet", so der Hersteller, "mit seiner unglaublichen Funktionsvielfalt ein nie gekanntes Spektrum an Kreativität".

 

Der Robe MegaPointe: Hell, vielseitig, kompakt und leicht soll er sein.
Der Robe MegaPointe: Hell, vielseitig, kompakt und leicht soll er sein.

 

Das Robe F & E-Team entwickelte gemeinsam mit Osram ein 470-Watt-Leuchtmittel, das perfekt auf das optische System abgestimmt ist. Das Gerät ermöglicht laut Robe "einen brillanten, kristallklaren, rasiermesserscharfen Beam" und einen Zoombereich von 1,8 bis 42 Grad.

In Kombination mit zwei Goborädern, einer CMY-Farbmischeinheit, einem Animationsrad und zwei Prismenebenen mit je drei Prismen können unglaubliche Effekte sowohl für Projektion, wie auch im Gegenlicht kreiert werden. Darüber kann die Form des Lichtstrahls mit einem Beam-Shaper Emulations-Kanal verändert werden.

Der MegaPointe möchte aber nicht nur ein perfektes Allzweck-Werkzeug sein, sondern mit 22 kg auch noch ein echtes Leichtgewicht.

 

Die Präsentation

Live Demo bei der Deutschland Premiere am 20. September 2017 in Ismaning. Mehr Infos und Anmeldung bei Robe Deutschland unter Tel. 089 9993 9090

 

[video:https://vimeo.com/232349882 width:544 height:360]

 

Lesen Sie auch: