Von der HOP TOP Show zur Showtech

03.04.2011

Interview mit Julia Herwartz und Markus M. Jessberger auf www.DieReferenz.de
Julia Herwartz und Markus M. Jessberger von Reed Exhibitions im Interview.

Eben ging die Equitana in Essen zu Ende, die Leitmesse des Pferdesports. Vor Ort waren über 200.000 Besucher, aber auch über 1.000 Pferde der verschiedensten Rassen. Nicht wirklich ein Thema für die Veranstaltungsbranche, wären da nicht zwei Faktoren: Die Equitana wird genau wie die Showtech von der Reed Exhibitions Deutschland GmbH durchgeführt.

Hop Top Show Fabuloso auf der Equitana 2011 in Essen von DieReferenz.de

Und eine Halle auf dem Gelände dient als eine Art Arena mit 5.000 Sitzplätzen und einer 60 Meter breiten LED-Wand: die Kulisse für die Pferdegala HOP TOP Show "Fabuloso", die "Mutter aller Pferdeshows", wie es bei Reed heißt. Die Bühnenkonstruktion wiegt 150 Tonnen, was am Rig hängt, ist eine richtige Materialschlacht: Massenweise Moving Lights von Martin Professional beleuchteten vor allem die Fläche, auf der geritten und gefahren wurde, ein Areal von 25 mal 65 Metern. Angesteuert wurde das komplette Licht von einer grandMA, während Line Arrays von Meyer Sound die beiden Seitenflächen beschallten und die VIP-Tribüne mit weiteren kleineren Meyer-Systemen abgedeckt wurden.

Sehen Sie hier eine der faszinierensten Programmteile der HOP TOP Show "Fabuloso" 2011:

[video:http://www.youtube.com/watch?v=KmVMQa1Y-1g]


Fabuloso Show auf der Equitana auf DieReferenz.de

Die LED-Wand auf der Rückseite der Halle wurde voll ins Geschehen integriert. Einmal beim Wagenrennen diente sie gar als Verlängerung der Tribünen im römischen Stil.


Julia Herwartz und Markus M. Jessberger beim Interview für DieReferenz.de

Schon vor der Show trafen wir uns in Essen mit Julia Herwartz. der Project Managerin für die Showtech und Markus M. Jessberger, dem Event Director der Reed Exhibitions Deutschland GmbH zum Interview.

Im ersten Teil unseres Interviews erklärt Markus M. Jessberger, Event Director bei Reed Exhibitions, sein Aufgabenprofil und die Hintergründe der Showtech.

[video:http://www.youtube.com/watch?v=cj84wCvRO3o]

Der zweite Teil des Interviews konzentriert sich auf die Projektmanagerin der Showtech, Julia Herwartz. Sie sagt uns, wer unbedingt zur nächsten Messe nach Berlin reisen muss, was es Neues geben wird und was man nicht versäumen sollte.

[video:http://www.youtube.com/watch?v=ITS9FWbMGUM]


Mehr zur Showtech Night und damit auch zur Wizard-Preisverleihung finden Sie hier.


Und hier gibt's die Eintrittskarte. Sorgen Sie vor, denn es wird auch heuer sicher voll werden.


www.showtech.de