SOUNDLIGHT und Lumen Radio

Mit SOUNDLIGHT hat Lumen Radio auf der LDI in Las Vegas eine Systempartnerschaft begründet.


 

CRMX ist in der Welt der Wireless DMX Datenübertragung mittlerweile ein Begriff. Lumen Radio’s "Cognitive Coexistence"-Technologie überprüft ständig alle verfügbaren Frequzen, sucht automatisch freie Sendekanäle aus und ermöglicht auch so eine einwandfreie Übertragung, wo herkömmliche Funkstrecken eventuell mit anderen Nutzern desselben Frequenzbereiches kollidieren - und da geht - sehr ärgerlich - dann meist nichts mehr.

SOUNDLIGHT unterstützt als Systempartner das schwedische Wireless-System und wird ab Frühjahr 2015 eine umfangreiche Palette CRMX-kompatibler DMX-Interfaces anbieten.

 

"In vielen Fällen, und insbesondere im Architektur-Lighting-Bereich", so SOUNDLIGHT-Chef Eckart Steffens, "erleichtert der Einsatz drahtloser DMX-Technik die Installation und den Betrieb von DMX-Komponenten beträchtlich.

Von den Vorteilen und der Zuverlässigkeit der Lumen Radio CRMX-Technik konnten wir uns eindrucksvoll überzeugen. Somit entspricht es auch unseren Vorstellungen von kompromißloser Qualität. Dass das System zudem ungeschränkt DMX-RDM-fähig ist, kommt uns als RDM-Pionier außerdem mehr als entgegen. Die neuen Produkte zeigen wir auf unserem neuen Stand auf der kommenden Prolight + Sound."

 

 

Schulterschluss der Nordlichter auf der LDI 2014: Peter Kirkup, Lumen Radio (rechts) hält das erste SOUNDLIGHT CRMX-Produkt, überreicht von Eckart Steffens.
Schulterschluss der Nordlichter auf der LDI 2014: Peter Kirkup, Lumen Radio (rechts) hält das erste SOUNDLIGHT CRMX-Produkt, überreicht von Eckart Steffens.

 

"Die Zusammenarbeit mit SOUNDLIGHT wird auch Lumen Radio neue Impulse geben", so Peter Kirkup, VP Entertainment Lumen Radio, "und auch die Weiterentwicklung der Lumen Radio DMX-RDM-Technik beflügeln".

 

 

Das erste SOUNDLIGHT CRMX-Produkt: SOUNDLIGHT CRMX-RX-H
Das erste SOUNDLIGHT CRMX-Produkt: SOUNDLIGHT CRMX-RX-H.

 

 

Lesen Sie auch: