MUTEC auf der TMT

16.11.2012


Digital-Audio bidirektional über USB konvertieren. Das und mehr am MUTEC-Stand.



 

MUTEC kommt zur Tonmeistertagung 2012 mit dem MC-1.2, einem neuartigen USB-Audio-Interface, das erstmals die bidirektionale Konvertierung digitaler Audiosignale über eine USB-Schnittstelle ermöglicht.

 




USB-Audio Interface MC-1.2 von MUTEC

 



Dabei kann gewählt werden, ob das Interface zum Beispiel im Studio durch das eingebaute Netzteil, oder während eines Live-Einsatzes über die USB-Schnittstelle versorgt wird.

 

Ebenfalls zu sehen sein wird der nach langer Zeit wieder erhältliche MC-4, ein ADAT-AES3-S/P-DIF-Formatkonverter, der durch seine konkurrenzlose Funktionsvielfalt besticht und erstmals mit neuem Benutzer-Interface und in einem neuen Gehäuse-Design gezeigt wird.

 

 

High-End-Smart-Clock bietet der MC-3+ von MUTEC

 


Mit dem MC-3+ SMART CLOCK zeigt MUTEC erstmals ein Gerät auf Basis der neuentwickelten und weltweit einzigartigen ultra-low-jitter-1G-CLOCK-Technologie. Diese Technologie verfolgt einen anderen Ansatz zur Takterzeugung als Lösungen in herkömmlichen DDS-basierenden Geräten und erreicht dadurch außerordentliche Signalqualitäten bei extrem geringen Jittern, was zu einer deutlichen audiophilen Verbesserung angeschlossener Geräte führt.