EIKI auf der ISE 2009

13.01.2009


Die EIKI Deutschland GmbH stellt auf der ISE eine ganze Reihe neuer EIKI-Produkte vor.


Den Besucher erwarten am Stand neben ausgesuchten Projektoren des aktuellen Produktportfolios gleich drei neue professionelle Projektionsgeräte, Full-HD LCD-Displays sowie das EIKI I-Kit One, ein interaktives Board im Pocketformat.

Die erste Neuerung der EIKI Projektorenpalette ist ein mit echter HDTV-Auflösung ausgestatteter 6.500 Lumen heller 1-Chip-DLP-Projektor.



Hinzu kommt der oben stehende auf LCD-Technologie basierende 10.000 Lumen starke Event-Projektor namens LC-X8, der über ein spektakuläres Kontrastverhältnis von 3.000 : 1 verfügt.



Die dritte Innovation aus dem Bereich der EIKI Projektoren ist der LC-XGC500, ein 5.000 Lumen starker LCD-Projektor, ausgestattet mit der neuen EIKI AutoLampBackup-Funktion. Diese bewirkt, dass sich eine zusätzlich in den Projektor integrierte Ersatzlampe im Bedarfsfall automatisch zuschaltet. So wird dem Risiko eines Lampenausfalles im laufenden Betrieb vorgebeugt.

Eine kostengünstige Alternative zu handelsüblichen interaktiven Boards ist das neue EIKI I-Kit One (IK-1). Eine kleine Box, kaum größer als eine handelsübliche Postkarte und nur rund 200 g schwer, macht aus jedem Präsentationsbild eine interaktiv zu gestaltende Fläche. Bei der Präsentationsgestaltung kann der Anwender auf die Grundfunktionen eines handelsüblichen interaktiven Boards zurückgreifen. Hierzu muss er das IK-1 lediglich über die Zuspielquelle (PC oder Notebook) mit dem bildgebenden Gerät (ob Projektor oder Display) verbinden. Die Funktionen des IK-1 werden am EIKI-Stand live demonstriert.

1953 in Osaka, Japan gegründet, ist EIKI einer der renommiertesten Hersteller im audiovisuellen Bereich. Der Name EIKI setzt sich aus zwei japanischen Wörtern zusammen: "EI" bedeutet Bild und "KI" steht für Maschine. EIKI steht also für Bildmaschine. Neben DLP- und LCD-Projektoren aller Größenordnungen sowie entsprechendem Zubehör bietet EIKI Bildwände, Audiogeräte und jetzt auch interaktive Präsentationsprodukte an. Die EIKI Deutschland GmbH wurde 1995 mit Sitz in Idstein bei Frankfurt als erstes europäisches Tochterunternehmen der in Japan ansässigen EIKI Industrial Co., Ltd. gegründet. EIKI Deutschland koordiniert sämtliche Vertriebs- und Marketingaktivitäten für den deutschen und österreichischen Markt. Die 1996 für die Bereiche Osteuropa und Russische Föderation gegründete Tochter EIKI Czech berichtet direkt an die in Idstein ansässige Zentrale.