ISE: Der ict-Auftritt

11.02.2008


Digital-Signage-Lösungen mit Tiefenwirkung gab es am ict-Stand auf der ISE zu sehen.

Mit originellen und kreativen Digital-Signage-Lösungen präsentierte sich die ict Innovative Communication Technologies AG, Kohlberg, auf der ISE: Ein riesiges, konvexes Aquarium-Band, das sich über den gesamten Stand spannte, ließ die Besucher in die Welt der Steglos-FlatScreens eintauchen.

Insgesamt elf Steglos-FlatScreens MIS-4220 wurden für diese Sonderkonstruktion eingesetzt, die von der ict Medienmechanik geplant und realisiert wurde. Dank der hausinternen Entwicklung modifizierter Steglos-FlatScreens ist es möglich, die Displays nun auch als eindimensional gewölbte Fläche zu kaskadieren. Dabei sind sowohl konvexe als auch konkave Formenbildungen im Hoch- oder Querformat umsetzbar. Dass mit den flexiblen 42-Zoll-Displays Informationen, Werbung und Unterhaltung auch in kompakter Bauweise attraktiv und dynamisch dargestellt werden können, zeigte ict mit einer dreiseitigen Steglos-FlatScreen-Säule. Hierfür wurden drei Displays im Hochformat auf einen quaderförmigen Unterbau montiert und ansprechend verkleidet.

Dieses Medium ist zum Beispiel ein optimaler Eyecatcher für Messeauftritte oder kann als innovative Informations- quelle in Showrooms oder öffentlichen Einrichtungen eingesetzt werden. Ergänzend zur Hardware stellt ict mit seinem multifunktionellen Digital-Signage-Konzept auf Basis des Software-Paketes ict INFO/MEDIA ein vielseitiges Informations- und Werbesystem zur Verfügung. Komplettiert durch die bewährte Systemintegrations-Kompetenz des ict-Teams ist so eine professionelle Projektierung und Umsetzung von Digital-Signage-Anwendungen gewährleistet – egal ob im kleinen oder großen Rahmen.

www.ict.de