Klein aber Oho!

20.09.2007


Meyer Sound MM-4XP Self-Powered Miniatur Lautsprecher feiert Weltpremiere auf der PLASA.


Meyer Sound hat im Rahmen der PLASA den MM-4XP Self-Powered-Miniatur-Lautsprecher vorgestellt. Dieser winzige Lautsprecher bietet die außergewöhnliche Performance des MM-4 in einer self-powered Version und ist besonders für Installationen geeignet, bei denen Größen-Limitierungen und optische Anforderungen ein entscheidendes Kriterium darstellen, wie zum Beispiel bei Fill- bzw. Spot-Anwendungen oder bei versteckten Einbaupositionen.

Der MM-4XP hat Verstärker und Korrektur- Prozessoren bereits an Bord und erhält seine 48 V DC-Versorgungs- spannung von einem externen Netzteil über einen fünfpoligen EN3-Steck- verbinder, der auch das symmetrische Audiosignal überträgt. Dieser Steckverbinder bietet aufgrund seiner geringen Größe und seinem ausgezeichneten Schutz doppelten Vorteil gegen Umwelteinflüsse, der Außeneinsätze des MM-4XP erleichtert.

Geeignet für einen maximalen Peak-Schalldruckpegel von 113 dB SPL bei einem breiten Übertragungsfrequenzbereich von 120 Hz bis 18 kHz, wurde der MM-4XP entwickelt, um maximale Peak-Schalldruckpegel bei geringer Stromaufnahme zu liefern, wodurch die Verwendung von bis zu 150 Meter langen Kabelwegen mit kleinen Querschnitten möglich wird. Das separate Netzteil ermöglicht die Spannungsversorgung von bis zu acht MM-4XP Lautsprechern. Ein U-Bügel sowie weitere Montageoptionen werden verfügbar sein.